日历

十二月 2020
周一周二周三周四周五周六周日
 << < > >>
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

公告

谁在线?

成员: 0
游客: 5

rss Syndication

02 10月 2018 - 17:17:39

Akku medion akoya p6631 pcakku-kaufen.com


Leer - Im Zeitraum zwischen dem 21.09., 16:30 Uhr, und dem 24.09., 09:30 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Täter gewaltsam Zugang zu einer Gartenhütte, die sich auf dem Gelände des Kinderschutzbundes im Reformierten Kirchgang befindet. Der Zugang zur Hütte gelangte dem Täter vermutlich durch das Einsetzen eines Hebels und durch Fußtritte gegen die Tür. Nach ersten Erkenntnissen erbeutete der Täter eine Akku-Heckenschere und einen Laubhäcksler des Herstellers Gardena sowie einen Rasentrimmer des Herstellers Stihl. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.



Emden - Ein unbekannter Täter verschaffte sich am gestrigen Abend im Zeitraum zwischen 18.30 Uhr und 20:00 Uhr gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten eines Einfamilienhauses in der Klopstockstraße. Vermutlich hebelte der Unbekannte zunächst mit einem Gegenstand an einer Terrassentür. Zudem wirkte er auf die Verglasung der Scheibe ein, wodurch diese zu Bruch ging. Auf diese Weise gelang dem Täter womöglich der Zutritt zum Gebäude. Der Unbekannte durchsuchte die Räumlichkeiten und floh schließlich mit zwei Laptops des Herstellers Acer, einem Laptop des Herstellers Packard Bell, einem Smartphone Samsung Galaxy S5 sowie einer Kreditkarte als Diebesgut. Die Polizei nahm den Tatort auf und sicherte Spuren. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.



Moormerland - Der Diebstahl eines Rollers ereignete sich am gestrigen Tage im Zeitraum zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr auf einem Parkplatz in der Rudolf-Eucken-Straße. Der Roller, ein Peugeot Speedfight in blau-silberner Lackierung stand zu dem Zeitpunkt in einer kleinen Nische zwischen dem Eingang des Combi-Marktes und linksseitig angrenzender Apotheke. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.Emden - Aufgrund einer Ölspur auf der Fahrbahn kam es heute Vormittag gegen 09:55 Uhr in der Larrelter Straße zu einem Verkehrsunfall. Glück dabei hatte der 23-jährige Fahrer eines VW Golf, denn er blieb hierbei unverletzt. Der Mann aus Leer war mit dem VW von der A 31 nach links in die Larrelter Straße abgebogen, als er bei diesem Manöver mit dem Fahrzeug ins Rutschen geriet. Der VW kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in einen Graben, der allerdings nicht wasserführend war. Dabei kippte das Fahrzeug um, sodass es schließlich mit dem Dach auflag. Grund für das Abkommen von der Fahrbahn war nach derzeitigen Erkenntnissen eine Ölverschmutzung auf der Fahrbahn. Der VW, dessen Karosserie erheblich beschädigt worden war, wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Kräfte der Feuerwehr kümmerten sich um die Reinigung der Fahrbahn. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass sich die Ölspur auf der Larrelter Straße stadtauswärts in Richtung Wybelsum zog. Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zu dem Verursacher der Fahrbahnverschmutzung machen können, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.




Leer - Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum zwischen dem 28.08. und dem 13.09. ein Messgerät, das sich auf dem Gelände des Holtgaster Windparks in der Holtgaster Straße befand. Das Messgerät dient der Aufzeichnung von Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Windkraftanlagen. Das Messgerät war in einer Box aus Aluminium verbaut und am Boden verankert. Zeugen oder Hinweisgeber zu diesem Vorfall werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.Leer - Zu einem Brand in der Ledastraße in Höhe der Mühlenstraße wurden am späten gestrigen Abend gegen 23:05 Uhr Kräfte der Feuerwehr und Beamte der Polizei gerufen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellte sich heraus, dass am Mauerwerk eines Gebäudes eine Kletterpflanze auf einer Fläche von ca. 6 qm brannte. Darüber hinaus brannten auch Müllsäcke, die sich vor dem Gebäude auf dem Gehweg befanden. Den Beamten gelang es mit eigenen Mitteln, den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu löschen, sodass ein übergreifen auf das eigentliche Gebäude verhindert werden konnte. Jedoch führte der Brand dazu, dass ein geparkter PKW sowie ein Verkehrsschild vor dem Gebäude leicht beschädigt wurden. Die Polizei geht davon aus, dass der Brand an den Müllsäcken entstanden ist, ausgehend von einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Brandlegung. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.



Leer - Zu einer Verkehrsunfallflucht im Kolkweg kam es im Zeitraum zwischen Sonntagabend, 19:00 Uhr, und Montagmittag, 12:00 Uhr. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte einen auf einem Privatgrundstück stehenden Carport aus Holz. Der Zusammenstoß war so stark, dass sich der Carport verzog. Die Spuren, die die Beamten am Unfallort sicherten, deuteten darauf hin, dass der Verursacher mit dem Heck eines Transporters gegen den Carport gefahren sein könnte. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.Seit 2010 ist Stefan Ponsold und seine Firma Sunnybag höchst umtriebig auf Crowdfunding-Kampagnen. So auch diese Woche: Mit dem „Sunnybag Iconic“ lanciert der Grazer einen neuen Solar-Rucksack auf Kickstarter, der eine ganze Reihe an spannenden Funktionen für das Transportieren und Aufladen von Tech-Gadgets wie Laptops, Tablets, Drohnen oder Smartphones bietet.




Die wohl spannendste Funktion: Der Rucksack hat eine versteckte Tasche im Inneren, in die man ein Smartphone schieben und dann kabellos aufladen kann. Das ist insofern spannend, da immer mehr Smartphones (z.B. auch die Top-Modelle von Apple, Samsung oder Huawei) Wireless Charging unterstützen.über den gängigen Qi-Standard, auf den der Rucksack setzt, sollten viele gängige Modelle kabellos mit Solarstrom aufgetankt werden können. Dem Hersteller zufolge soll man mit einem vollen, im Rucksack integrierten Akku ein iPhone 8 vier Mal, ein Samsung Galaxy S8 fünf Mal aufladen können. Wie lange eine vollständige Ladung dauert, wird nicht angegeben – erfahrungsgemäß dauert das etwas länger als per Steckdose.



Der Rucksack, den Sunnybag von der Grazer Design-Agentur Perz+Gartler gestalten ließ, soll nach erfolgreich abgeschlossener Kickstarter-Kampagne bereits im Oktober und November 2018 an die ersten Besteller ausgeliefert werden. Die Kampagne startete gestern und hat schon mehr als 15.000 Euro eingesammelt. Ponsold hat das zu erreichende Funding-Ziel wohlweislich niedrig angesetzt, um die erste Hürde schnell zu schaffen.Mehr Geld soll die Kampagne über so genannte „Stretch Goals“ einsammeln. Dabei werden gestaffelte Zwischenziele angeboten. Je mehr Geld Sunnybag von Unterstützern bekommt, desto mehr zusätzliche Features bekommt der Rucksack (z.B. zusätzliche Farbe, Micro-USB-Kabel, Lightining-Kabel).



Ponsold muss sich mit seinem Rucksack, der über 7W starke Solarzellen auf der Außenrückseite und (gegen Aufpreis von 30 Euro) ein 10.000mAh starkes Powerpack verfügt, am Markt gegen einige andere ähnliche Produkte durchsetzen. Neben der Funktion für kabelloses Laden will man sich vor allem durch den starken Akku von der Konkurrenz abheben. Der Energiespeicher hat mit „Omnidirectional Power Flow“ eine Technologie an Bord, die gleichzeitiges Laden und Entladen erlaubt. Laut Sunnybag soll die Solarenergie vom Solarpaneel durch die Powerbank direkt zum Smartphone fließen können – so soll man unterbrechungsfrei laden können, wenn die Sonne mal nicht scheint.


Admin · 43次阅读 · 发表评论

全文链接

http://kriterium4.huarenblog.com/uUOoI-b1/Akku-medion-akoya-p6631-pcakku-kaufencom-b1-p363.htm

评论

目前这篇文章没有评论...


发表评论

新评论状态: 发布





您的URL将被显示。


请输入图片中的代码


评论文字

选项
   (在cookies中保存名称、电子邮件和url)