日历

十二月 2020
周一周二周三周四周五周六周日
 << < > >>
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

公告

谁在线?

成员: 0
游客: 4

rss Syndication

04 7月 2018 - 09:54:12

Asus eee pc 1215b Netzteil notebooksnetzteil.com

Die Hälfte dieser Ladegeräte erfüllt offenbar nicht mal grundlegende Sicherheitsvoraussetzungen. So sind die Experten wohl auf minderwertige Komponenten oder eine zu enge Bauweise gestoßen. Dadurch entstehe die Gefahr, dass sich die iPhone-Netzteile selbst entzünden – und im schlimmsten Fall das Haus oder die Wohnung in Brand setzen. Bei gleich 15 Geräten sollen auch die Pins, die in die Steckdose gesteckt werden, minderwertig gewesen sein. Dies könnte ebenfalls zu einem elektrischen Schock führen.

Fälschungen von Netzteilen und Ladekabeln finden sich beispielsweise auch auf großen Online-Verkaufsplattformen; in der Regel werden diese über Drittanbieter angeboten. Falls ihr euch also für euer iPhone ein neues Original-Netzteil kaufen wollt, solltet ihr darauf achten, von welchem Händler es stammt und ob es wirklich echt ist.

Einen Fake erkennt ihr häufig daran, dass der Preis deutlich unter dem liegt, den der Hersteller verlangt. Außerdem können fehlende Prüfsiegel von Sicherheitstests auf eine Fälschung hinweisen. Falls ihr ein iPhone X, ein iPhone 8 oder iPhone 8 Plus besitzt, könnt ihr einen Blick in Jans übersicht an Netzteilen von Drittherstellern werfen – diese dürften die Sicherheitsvoraussetzungen natürlich erfüllen und keine Gefahr darstellen.

Im Gegensatz zu anderen Smartphones, wie dem Samsung Galaxy S7, hat das iPhone leider keine Schnellladefunktion. Doch mit einem einfachen Trick kann man sein iPhone trotzdem schneller laden – wenn man ein iPad-Netzteil zur Verfügung hat.

Seit mehreren Jahren liegt den iPhones immer ein sehr kompaktes 5-Watt-Netzteil bei. Das lässt sich zwar hervorragend transportieren, besonders leistungsfähig ist es aber nicht. Und eine Schnellladefunktion hat Apple dem iPhone immer noch nicht spendiert – obwohl die Konkurrenz von Samsung und Co. diese bereits eingeführt haben. Glücklich dürfen sich iPad-Besitzer schätzen, denn die haben das größere 10- beziehungsweise 12-Watt-Netzteil (je nach iPad unterschiedlich) zur Verfügung. Doch lädt es wirklich schneller das iPhone? Und macht es nicht den Akku kaputt?

Erste Erkenntnis
Rein praktisch lässt sich das iPad-Netzteil zum Aufladen des iPhones nutzen. Und viel wichtiger: Es verkürzt tatsächlich die Ladedauer erheblich, zumindest seit dem iPhone 6 / 6 Plus, das auch von stärkeren Netzteilen profitiert. Ältere iPhones wie das 5s lassen keinen stärkeren Ladestrom zu, als den vom 5-Watt-Netzteil.So verkürzt sich ein kompletter Ladezyklus bei einem iPhone 7 Plus um bis zu 98 Minuten. In einem Test des britischen Youtube-Channels SuperSaf TV war der Akku mit dem 5-Watt-Netzteil nach einer Stunde zu 35 Prozent gefüllt, mit dem 12-Watt-Netzteil aber schon zu 64 Prozent. Nach 2:05 Stunden war das iPhone am iPad-Netzteil komplett geladen, während das am Originalnetzteil erst bei 73 Prozent lag. Nach gähnend langen 3:43 Stunden war das iPhone dann endlich vollständig geladen.

Es gibt allerdings Unterschiede zwischen den 4,7-Zoll und 5,5-Zoll-Modellen. Letztere sollen mehr von den größeren Netzteilen profitieren, da sie noch mehr Strom ziehen können als die kleineren iPhones.
Die klare Antwort: Nein! Vereinfacht gesagt bestimmt nicht das Netzteil, wie viel Strom in den Verbraucher gepumpt wird, sondern der Verbraucher selbst. Das iPhone zieht sich also so viel Strom, wie viel es braucht. Durch die eingebaute Begrenzung wird der iPhone-Akku vor einer überbelastung geschützt.

Den finalen Beweis, dass das 12-Watt-iPad-Netzteil dem iPhone-Akku nicht schadet, liefert Apple selbst: In der Kompatibilitätsliste führt der Hersteller nicht nur alle bislang produzierten iPad-Modelle auf, sondern auch alle iPhones seit der 1. Generation, die meisten iPods und sogar die Apple Watch.

Andererseits ist das kleine 5-Watt-Netzteil des iPhones nicht mit allen iPad-Modellen kompatibel. Es kann nur zum Aufladen von iPad mini 2, 3 und 4 verwendet werden. Für die größeren iPads ist es einfach zu schwach.

Wer sich also ein neues Netzteil zulegen möchte oder muss, sollte gut überlegen, ob er sich das kompaktere 5-Watt- oder lieber das leistungsfähigere 12-Watt-Netzteil kauft, denn beide kosten 25 Euro. Und das iPad-Netzteil sorgt definitiv für schnelleres Laden – ohne Nebenwirkungen.

Mit diesem iPhone-Ladegerät machst Du garantiert nichts falsch – schließlich empfiehlt Apple es explizit für die Schnellladung. Mit 59 Euro ist der iPhone-Adapter zwar nicht gerade günstig, bietet dafür aber die Qualität und Sicherheit, die Kunden von Apple erwarten. Da es sich um ein USB-C-Ladegerät handelt, brauchst Du für das Laden des iPhones natürlich noch ein USB-C-auf-Lightning-Kabel, das mit weiteren 25 Euro zu Buche schlägt. Damit kannst Du iPhones, die Fast Charge unterstützen, innerhalb einer halben Stunde mit rund 50 Prozent Energie versorgen. Natürlich gibt es den Adapter noch mit 61 und 87 Watt. Die Geschwindigkeitsunterschiede bewegen sich aber in einem Bereich, den man als marginal bezeichnen kann.

Der 29-Watt-Adapter von Apple unterstützt Fast Charge, hat aber seinen Preis.Das Standard-Netzteil fürs iPad fällt mit einem Preis von 25 Euro deutlich günstiger aus, lädt das iPhone X aber natürlich nicht so schnell, wie ein USB-C-Ladegerät mit mehr Leistung. Dennoch: Nicht repräsentative Tests haben gezeigt, dass das iPhone mit diesem Netzteil erheblich schneller geladen werden kann, als mit dem herkömmlichen 5-Watt-Adapter, der den Apple-Smartphones beiliegt. Er ist zwar rund 15 bis 20 Prozent langsamer als das empfohlene iPhone-Schnellladegerät, dafür kostet er aber auch weniger als die Hälfte. Und: Ein zusätzlicher USB-C-auf-Lightning-Adapter wird ebenfalls nicht benötigt. In puncto Preis-Leistung die wohl beste Alternative direkt von Apple.

3. Anker USB Type-C 30W USB Wall Charger 
1 Watt mehr als das Apple-Netzteil, dafür aber erheblich günstiger: Das Ladegerät von Anker.fullscreen
1 Watt mehr als das Apple-Netzteil, dafür aber erheblich günstiger: Das Ladegerät von Anker. (©Anker 2017)
Es muss nicht zwingend ein Netzteil von Apple sein, auch zahlreiche Drittanbieter haben entsprechende iPhone-Adapter im Angebot – Anker gehört zu den bekannteren Anbietern. Und hat auch den Segen des iPhone-Herstellers: "Vergleichbares USB-C-Netzteil eines Drittanbieters, das USB-Power-Delivery (USB-PD) unterstützt", heißt es auf der Seite von Apple. Mit einem Preis von rund 22 US-Dollar ist das Modell von Anker vergleichsweise günstig und liefert sogar noch 1 Watt mehr als das Original von Apple. Ein USB-C-auf-Lightning-Kabel benötigst Du aber auch bei diesem iPhone-Adapter.

  1. http://www.getjealous.com/kleinen2
  2. http://support.viralsmods.com/blog/main/4061492/
  3. http://prsync.com/laptop/compaq-evo-n-netzteil-notebooksnetzteilcom-2538517/
Admin · 53次阅读 · 发表评论

全文链接

http://kriterium4.huarenblog.com/uUOoI-b1/Asus-eee-pc-1215b-Netzteil-notebooksnetzteilcom-b1-p78.htm

评论

目前这篇文章没有评论...


发表评论

新评论状态: 发布





您的URL将被显示。


请输入图片中的代码


评论文字

选项
   (在cookies中保存名称、电子邮件和url)